Diagnostik

Lagerung des Patienten:

Überprüfung des
vorderen Kreuzbandes VKB
im seitlichen Strahlengang
in 90° Position
Diagnostik
Geräteeinstellung
für das linke Bein
Geräteeinstellung
für das rechte Bein

Bitte beachten Sie:
  • Patient wie abgebildet lagern
        (Knieflexionswinkel 90°)
  • Support muss exakt
        auf die Patella drücken
  • Der Auflagedruck zur routine-
        mäßigen Untersuchung ist 15 daN

  • Kleinen Sandsack unter
        den Außenknöchel legen,
        um die Tibia parallel
        zur Tischfläche zu lagern.
        So vermeiden Sie
        die Doppelkonturierung
        der Femurcondylen

  • Hinweise zur Diagnostik:

    Vergleichsaufnahme mit
    der gesunden Seite ist unentbehrlich

  • Durch Aufeinanderlegen der Bilder
       (Femurkondylen) die Verschiebung des
       Tibiakopfes nach ventral überprüfen
       (Schubladenphänomen)
  • Röntgenaufnahme
     
    Deutsch | Englisch